Angel-, Familien- oder Bootsurlaub in der mecklenburgischen Seenplatte!

Urlaub an und auf der Müritz

Logo mit Schriftzug Ferienkontor Müritz

Ferienkontor Müritz

Ferienkontor Müritz ist Ihr Urlaubspezialist an der Müritz mit einem breiten Angebot an: Hotel, Pension, Ferienwohnung, Ferienhäuser in der Müritzregion.

Die mecklenburgische Seenplatte im Nordosten unseres Landes begeistert mit ursprünglicher Natur, voller Weite, mit tiefen Wäldern und einer einzigartigen Seen- und Wasserlandschaft.

Hier erholen sich Familien im großen Ferienhaus direkt an der Müritz, Pärchen schippern romantisch mit dem Hausboot über die Seen, Naturliebhaber wohnen nahe des Müritz Nationalparks in der Ferienwohnung und Angler machen köstlichen Fang z.B. im Jabeler See.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen,
sind wir gerne für Sie da!

www.mueritz-seepark.de

Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Reine Natur und viel Action

Die Augen der Kinder leuchten und die Eltern sind entspannt: Zeichen dafür, dass die Familie glücklich und entspannt ist! Ferien in Mecklenburg-Vorpommern auf Müritz sind bei Familien sehr beliebt. Denn für jeden ist etwas dabei: Spaß auf und neben dem Wasser reine Naturlandschaft und viele Aktivitäten für junge Touristen. Ob Kletterwald, Affenwald, Bisongehege, Wasserpark oder Floßtour - es gibt viele Entdeckungen und Erlebnisse! Sie können in einem wunderschönen Ferienhaus mit Grillplatz und Fahrradschuppen am See entspannen und den ruhigen Ort genießen, an dem die Kinder noch herumlaufen und draußen spielen können. Die malerische Altstadt lädt zum Bummeln und Essen im Hafen ein.

Angelurlaub in der mecklenburgischen Seenplatte

Angeln am Jabelscher See, Kölpinsee, Fleesensee oder Müritz. Das mecklenburgische Seengebiet ist ein Mekka für alle Angelfreunde. Hier finden Sie ausgedehnte Fischgründe für Zander, Barsch, Hecht, Aal, Mutteraal, Karpfen, Schleie, Wels und viele andere Nichteisenfische. Entdecken Sie das mecklenburgische Seengebiet bei einer Bootstour durch idyllische Kanäle, unberührte Ufer, Schutzgebiete und riesige Gewässer. Angeln auch ohne Angelschein Sie haben keinen Angelschein? Kein Problem! In Mecklenburg kann man noch angeln. Sie können die sogenannte Touristenfischereilizenz, der mehrmals verlängert werden kann, bei der öffentlichen Ordnung und bei den Touristeninformationsbüros erwerben. Die erste Bewerbung kostet 20,00 €, jede weitere Verlängerung um vier Wochen 13,00 €.

Es gibt keine Schonzeit für Hechte im mecklenburgischen Seengebiet können Sie das ganze Jahr über Hecht fischen. Die hohe Dichte an Raubfischen macht es möglich. Hechte über einem Meter werden hauptsächlich in den Herbst- und Wintermonaten gefischt. Zu den Angelstellen: Ein Tag mit einem erfahrenen Angelführer ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Ausflug mit einem erfahrenen Angelführer, der Sie durch die Hecht- und Barschgebiete führt. Die besten Plätze zum Fischen alleine zu finden, ist für Urlauber oft nicht einfach. Am besten haben Sie Ihren persönlichen Angelführer dabei. Alle Angelführer sind erfahrene Fischer und bringen Sie zu Orten, an denen Sie angeln können, geben Ihnen Tipps zum Angeln und enthüllen ihre persönlichen „Angelgeheimnisse“. Auf Anfrage organisieren die Angelführer eine Auswahl an Ködern für Sie, die Sie bei Bedarf an Bord kaufen können. Machen Sie einen großartigen Angelausflug und fangen Sie dann die Fische Ihres Lebens auf eigene Faust!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.