Hausboote & Yachten

Dein Traum Hausboot auf der mecklenburgische Seenplatte - Müritz - MV

Mit einem Hausboot die mecklenburgische Seenplatte zu befahren ist ein Spaß für die gesamte Familie. Der Urlaub mit dem Hausboot verbindet den Komfort eines Ferienappartements und die direkte Nähe zu Wasser und Natur mit Abenteuer und der Freude am Entdecken. So wird der Urlaub auf einem Hausboot in mv (Mecklenburg-Vorpommern) ein Erlebnis für Groß und Klein.

Wenn du bei uns ein Hausboot mietest geben wir dir zuerst eine umfassende Einführung. Gerne nehmen wir uns die Zeit, um dich professionell und individuell auf deinen Urlaub vorzubereiten, dir das Boot zu erklären und all deine Fragen zu beantworten. Egal ob du mit deinem Partner, der Familie oder deinen Freunden gemeinsam einen Urlaub bei uns machen möchtest, hier ist für jeden etwas dabei.

Welche Arten von Hausbooten gibt es?

Unter die Kategorie Hausboot fallen alle Boote, auf welchen man mit Komfort wohnen kann. Es gibt viele Gründe, sich für ein Hausboot an der Mürtz zu entscheiden. Es bietet viel Raum und Komfort für mehrere Personen und ist optimal für das Angeln geeignet. Mit dem Hausboot die mecklenburgische Seenplatte zu erkunden bedeutet direkte Nähe zu Natur und Wasser, während du dennoch die Vorteile einer gemütlichen Ferienwohnung genießen darfst.

Soll dein Hausboot eher einfach und schlicht sein oder wünscht du dir mehr Luxus und Komfort? Bist du lieber auf Höhe des Wassers oder sonnst du dich gerne auf einer Dachterasse? Diese Fragen und noch einige mehr solltest du dir stellen, wenn du mit dem Hausboot in mv Urlaub machen möchtest. Hier kannst du dir eine Übersicht über die verschiedenen Arten von Hausbooten verschaffen:

Motoryachten

Motoryachten haben in der Regel die klassische Bootsform, also einen zugespitzten Rumpf und eine sich nach unten verjüngende Form. Sie bieten im Vergleich zu anderen Hausbooten etwas weniger Raum bei gleicher Größe. Häufig haben sie etwas niedrigere Decken, engere Durchgänge und Schrägen, welche das klassische Raumgefühl eines Bootes vermitteln. Die Betten sind etwas kleinere Kojen. Die Küche ist eher kompakt gestaltet und an die Boots-Neigung angepasst. Terrassen und Flächen auf Motoryachten sind meist erst ab einer Bootslänge von ungefähr 12 Metern komfortabel und für größere Möbel geeignet.

Motoryachten sind höher gelegen als klassische Hausboote. Das sorgt für etwas mehr Aufwand beim Ein-und Aussteigen und Baden. Du bist auch der Natur und dem Wasser dadurch etwas ferner. Im Gegenzug sind die meisten Motoryachten sehr gut für Fahrten bei hohem Wellengang und stärkerem Wind geeignet.
Motoryachten sind die richtige Wahl, wenn deine Tour dich über viele offene Wasserflächen führt. Dadurch, dass sie weniger übersichtlich sind als klassische Hausboote ist der Anspruch an den Bootsführer etwas höher. Gerne nehmen wir uns die Zeit für eine ausführliche Einführung und Beratung sowie die Beantwortung deiner Fragen.

Klassische Hausboote

Die klassischen Hausboote, oder auch Bungalow-Hausboote, sind prinzipiell ein Ferienhaus auf einem Floß. Die Gänge, Zimmer und Betten haben eine von Häusern gewohnte Größe. Sie sind geräumig und komfortabel. Häufig findet man in klassischen Hausbooten Sofa und TV, einen offenen Kamin und eine offene, große Küche. Viele dieser Hausboote haben auch eine Dachterrasse, welche die Wohnfläche im Außenbereich vergrößert..

Durch weite Fensterflächen und den floß artigen Aufbau fühlst du dich der Natur und dem Wasser sehr nah. Die Form und der großen Aufbau der klassischen Hausboote sorgen dafür, dass sie weniger für Fahrten bei hohen Wellen oder starkem Wind geeignet sind. Sie bieten sich besonders für Fahrten in kleineren Seen und Kanälen oder am Rande von großen Seen an.

Du kannst mit ihnen aufgrund des geringen Tiefgangs nah an das Ufer heranfahren und in flacheren Buchten anlegen. Die meisten der Boote sind mit vielen technischen Hilfen ausgestattet, welche das Fahren erleichtern.
Wenn du mit dem Hausboot die mecklenburgische Seenplatte mit viel Komfort genießen möchtest und das Fahren mit dem Boot selbst nicht dein Hauptanliegen ist, sind klassische Hausboote die optimale Wahl für dich.

Was bietet der Urlaub auf einem Hausboot in mv?

Du kannst den Urlaub flexibel nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten. Du bestimmst, wann du eine Pause einlegst und wann du weiterfahren möchtest. Dort, wo es dir gefällt, kannst du einfach spontan anlegen, die Ruhe und die Natur genießen oder einfach das machen, wonach dir gerade ist. Mit einem Hausboot auf der Müritz unterwegs zu sein ermöglicht dir auch zahlreiche sportliche Aktivitäten. Du kannst angeln gehen, Yoga ausüben oder mit deinen Liebsten auf dem Rad die Umgebung erkunden. Langeweile und Bewegungsarmut sind hier Fremdwörter.

Du hast die Freiheit deine Route so zu planen, wie es dir gefällt. Wenn du sie etwas ruhiger planst kannst du mehr von der Natur sehen. Wenn du die vielen Dörfer und Städte anläufst kannst du erfahren, was die Orte zu bieten haben und ihre Geschichte und Kultur kennenlernen. Mit dem Hausboot die mecklenburgischen Seenplatte zu erkunden bietet dir Unabhängigkeit, Freiheit, Aktivität und Naturnähe. Der perfekte Urlaub für die gesamte Familie!

Wie kann ich ohne Führerschein fahren?

Wenn du ein Hausboot in mv mieten möchtest, brauchst du in der Regel keinen Bootsführerschein. Wir geben dir eine ausführliche und professionelle Einführung in das Boot, seine Funktionen und das Fahren. So darf auch ein unerfahrener Bootsführer sicher mit dem Hausboot die Müritz befahren und den Urlaub genießen. In Deutschland kann man Boote, welchen einen Motor mit 15 PS oder weniger besitzen, grundsätzlich ohne Führerschein fahren.

Wenn du ein solches Boot bei uns mietest kannst du nach 30-45 Minuten Einführung mit dem Hausboot losfahren und in deinen Urlaub starten. Wenn du noch keine Erfahrung mit dem Fahren eines Bootes hast empfehlen wir dir unser Skippertraining zu buchen. Bei diesem Training zeigen wir dir theoretisch und praktisch, wie du dein Hausboot führen musst, um sicher und mit einem guten Gefühl durch die Gewässer zu navigieren.

Mietest du ein Hausboot mit mehr als 15 PS, ohne einen Bootsführerschein zu besitzen, musst du den Charterschein mitbuchen. Um diesen zu erhalten machst du bei uns eine 3-stündige Einweisung in Theorie und Praxis. Dieser Charterschein ersetzt dann für die Dauer deines Urlaubs den Bootsführerschein und berechtigt dich zum Fahren des Bootes.

Was ist der nächste Schritt?

Wenn du noch weitere Fragen zu unseren Booten, Revieren, Preisen oder anderen Angelegenheiten hast kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren. Ruf uns dazu einfach an. schick uns eine Mail oder nutze das Kontaktformular auf unserer Website. Dort findest du auch unsere Kontaktdaten, weitere Informationen und die Möglichkeit deinen Urlaub direkt zu buchen. Wir freuen uns auf dich!